Wissen

Er füllt Wachs in eine Cola-Flasche und zückt ein Messer. So eine Deko-Idee fehlt dir noch in…

Mai 18, 2016 - By admin

Jeder hat wahrscheinlich eine Zuhause: Das „Notlicht“, wenn mal der Strom ausfällt – die ganz gewöhnliche Kerze. Mittlerweile gibt es sie ja in allen möglichen Farben und Formen, aber dieser geniale Trick zeigt dir, wie du eine Kerze der besonderen Art ganz leicht Zuhause nachbasteln kannst, denn diese Kerze sieht aus, wie eine Cola-Flasche.

Das brauchst du:

  • 1 leere Cola-Flasche
  • 2 Wachsmalstifte in schwarz und lila
  • Weiße Kerzen
  • 1 Mutter
  • 1 Zahnstocher
  • 1 Docht

Die Cola-Flasche musst du erst einmal leeren. Austrinken oder umfüllen ist hier angesagt.

schraube Beitragsbild

Youtube/MrGear

Als nächstes brauchst du Wachs. Hier ist es wichtig, dass du möglichst farbneutrales Wachs verwendest, am besten also weiß. Das wird dann eingefärbt und zwar mit Wachsmalstiften.

schraube 2

Youtube/MrGear

 Tipp: Um den Docht der Kerzen zu entfernen, brich sie einfach und ziehe den Docht dann aus dem kürzeren Stück.

Um die typische Coca-Cola-Farbe zu mischen, sind die Farben Schwarz und ein dunkles Violett am besten geeignet.

schraube 3

Youtube/MrGear

Gib die weißen Kerzen und die Wachsmalstifte in eine Schale und erhitze diese, bis das Wachs vollständig geschmolzen ist. Ein bisschen Umrühren hilft, damit die Farbe sich gleichmäßig verteilt.

schraube 4

Youtube/MrGear