Dupe

Die Kätzchen wickeln sich um ihre kranke Schwester, um sie warm zu halten. Was dann passiert – WOW!

Januar 10, 2017 - By Felicia M. Kennedy

Tiere haben einen siebten Sinn. Sie spüren einfach sofort, wenn es jemandem nicht gut geht. Egal ob mental oder körperlich. Sobald sie merken, dass dies der Fall ist, weichen sie dem Betroffenen nicht mehr von der Seite. So auch die beiden Kätzchen in der folgenden Geschichte.
1
Naples Cat Alliance

Megan Sorbara fand draußen drei kleine heimatlose Kätzchen. Zwei von ihnen klammerten sich fest an das Geschwisterchen in der Mitte. Obwohl es ein heißer Sommertag war, schien das Kätzchen in der Mitte zu frieren. Die beiden anderen versuchten es deshalb mit ihrem Körper warm zu halten.
2
Naples Cat Alliance

Megan bemerkte, dass die drei geschwächt waren. Ohne lang zu zögern, nahm sie die Tiere mit zur Organisation „Naples Cat Alliance“ in Florida. Dort stellten die Mitarbeiter fest, dass das weiße Kätzchen Orientierungs- und Gleichgewichtsprobleme hatte.
3
Naples Cat Alliance

Abgesehen davon hatten die Drei mächtigen Appetit. Nachdem sie sich erholt hatten, begaben sie sich auf Erkundungstour. Pistachio, Praline und Coconut wurden sie von den Rettern genannt.
4
Naples Cat Alliance

Rund um die Uhr kümmerte sich Megan um ihre Schützlinge. Immer wenn sie nach den Kätzchen sah, lagen sie eng aneinander gekuschelt. Sie hielten zusammen wie Pech und Schwefel.
5
Naples Cat Alliance

Inzwischen machten sich die Retter auf die Suche nach der Katzenmutter, damit sie wieder miteinander vereint werden konnten. Bis dahin kümmerte sich auch die Hündin namens Bitsy liebevoll um die drei Samtpfoten.
6
Naples Cat Alliance

Das Happy End trat kurz darauf ein, als sie die Katzenmutter gefunden und zu ihren Jungen gebracht hatten. Sie gaben ihr den Namen Vanilla Bean.
7
Naples Cat Alliance

Was für eine schöne Geschichte!